Jamil & Jamila – Ein Sprachprojekt mit Mehrwert

11. Juli 2017

#DVUDdienstag

2014 erschien der erste Band von Jamil & Jamila (Elsbeth de Jager & Esther van der Ham).

Mittlerweile gibt es drei Bände in vielen Sprachen – Es geht um Flüchtlinge. Es geht um Kulturelles. Um Interkulturelles. Um Verständnis. Und es geht um Hoffnung und Liebe trotz Krieg.

Die Aufzeichnung dieses Webinars steht am Ende dieser Seite via Crowdcast zur Verfügung. Wir empfehlen eine stabile Internetverbindung sowie Lautsprecher bzw. Kopfhörer.

Für inhaltliche Fragen zu dieser Veranstaltung im Speziellen bzw. unser Weiterbildungsangebot im Allgemeinen steht Nicole gern per E-Mail an ed.du1501180958vd@dp1501180958c1501180958 zur Verfügung. Für alle Fragen rund ums Thema technische und organisatorische Durchführung unserer Webinare freut sich Michael über eine Nachricht an ed.du1501180958vd@le1501180958ahcim1501180958.

Wir wünschen vorab informative und aufschlussreiche 90 Minuten.

Elsbeth de Jager ist nicht nur Übersetzerin, sondern auch Autorin von nicht weniger als zehn Kinderbüchern. Die meisten ihrer Bücher behandeln gesellschaftliche Themen, z. B. syrische Kinder in Flüchtlingslagern oder Kinder mit zwei Müttern bzw. zwei Vätern. Elsbeth übersetzt neben Gedichten und Lyrik zudem alltäglichere Ausgangstexte der Fachgebiete Marketing, Tourismus, Literatur, Bildung, Theologie, Webseiten sowie Newsletter. Sie ist zudem als Redakteurin mehrerer Verlage tätig und unterrichtet Wirtschaftsdeutsch und -niederländisch als Zweitsprache.

Referentin

Elsbeth de Jager

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen