Unternehmensentwicklung – Preisfindung, Kalkulation, Positionierung

24. Mai 2017 | 10:00 - 11:30 Uhr

Eine der häufigsten Fragen von freiberuflichen Übersetzern und Dolmetschern ist die Preisfrage nach dem Honorar. Die Meinungen zu einem angemessenen Honorar sind so vielfältig wie das Übersetzungs- und Dolmetschgeschäft selbst. In den zahlreichen Foren kursieren Preisvorstellungen von Agenturen und Freiberuflern und Verweise auf Honorarspiegel, die so weit auseinanderklaffen wie der Grand Canyon. Es gibt Kollegen, die verdingen sich für weniger als 0,05 EUR pro Wort, andere sagen, für weniger als 0,10 EUR fangen sie gar nicht erst an zu arbeiten und wiederum andere behaupten, sie würden sogar 0,20 EUR und mehr pro Wort erzielen. Ebenso gibt es Dolmetscher, die für 150,00 EUR am Tag arbeiten und andere, die 1.000,00 und mehr EUR pro Tag verlangen.

Doch egal, welcher Preis für Übersetzungs- oder Dolmetschleistungen aufgerufen wird, dieser Preis muss hoch genug sein, dass der Übersetzer oder Dolmetscher von seiner Arbeit leben kann. Also müssen die Einnahmen die Kosten decken und idealerweise einen Gewinn erwirtschaften. In diesem Webinar beschäftigen wir uns mit einer solchen auf den Kosten basierenden Kalkulation. Wir schauen uns an, welche weiteren Faktoren einen Einfluss auf das Honorar, das ein Übersetzer oder Dolmetscher verlangen muss oder kann, haben. Schließlich betrachten wir noch die Funktion von Skonto sowie den sinnvollen Umgang mit Rabatten.

Die Teilnehmer erhalten im Anschluss an das Webinar eine Excel-Datei, die sie als ihren persönlichen Honorarkalkulator nutzen können. Weiterhin erhalten sie eine Excel-Datei zur Leistungserfassung, die sie nutzen können, um ihre Arbeitsleistung zu ermitteln.

Dieses Webinar ist geeignet für Brancheneinsteiger und versierte Kollegen, die einen neuen Blick auf die eigene Positionierung gewinnen möchten, und gehört zu den sechs Weiterbildungsveranstaltungen zum Thema Unternehmensentwicklung.

Mitglieder

25,00 EUR zzgl. USt.

Nichtmitglieder

45,00 EUR zzgl. USt.

Der Mitgliederpreis gilt für Mitglieder des DVÜD, des ADÜ Nord und der IAPTI.
Die Abbuchung erfolgt durch Digistore24.com.

jetzt bestellen

Nach erfolgreicher Bezahlung via Digistore24 erhalten die Teilnehmer
alle für die Teilnahme erforderlichen Informationen.

Referent

Andreas Rodemann

Andreas Rodemann ist Diplomübersetzer mit Abschluss an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Nach seinem Studium hat er in verschiedenen kaufmännischen Bereichen gearbeitet und nebenberuflich übersetzt.

2009 nutzte er seine kaufmännische Erfahrung und erwarb an der IHK Bonn einen weiteren Abschluss als Kaufmann für Bürokommunikation. Kurz darauf machte er sich als freiberuflicher Übersetzer im Hauptberuf selbständig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen