Arbeits-, urlaubs- und krankheitsbedingt dauerte es länger als geplant, aber wir freuen uns sehr, nun endlich die Ergebnisse der DVÜD-Umfrage präsentieren zu können. Die Umfrage lief vom 19. Februar bis zum 18. März; es nahmen 67 Mitglieder und 11 Nicht-Mitglieder daran teil. Ziel der Umfrage war es, zum einen herauszufinden, wo der Verband gerade steht – welche Gründe sprechen für bzw. gegen eine Mitgliedschaft im DVÜD und wie kommen die Angebote des Verbands an? – und zum anderen abzufragen, was sich unsere Mitglieder in Zukunft vom DVÜD wünschen. In diesem Artikel fassen wir die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage zusammen und informieren über die Umsetzung der vielen Anregungen, die wir erhalten haben. Als DVÜD-Mitglied kannst du die genaue Auswertung der Umfrage im Mitgliederbereich unter Online-Bibliothek > Umfragen abrufen, wahlweise als PDF-Dokument oder als PowerPoint-Präsentation.

 

Warum Mitglied, warum nicht?

Uns ist wichtig zu wissen, welche Außenwirkung der DVÜD hat und aus welchen Gründen sich Sprachdienstleister für oder gerade gegen eine Mitgliedschaft in unserem Verband entscheiden. Die Umfrage hat gezeigt, dass unsere Mitglieder den DVÜD als jungen, dynamischen und quereinsteigerfreundlichen Verband mit flachen Hierarchien sehen und daran vor allem die Möglichkeit zum Netzwerken, zur Weiterbildung und zur Verbesserung der eigenen Sichtbarkeit schätzen. Auch wird der DVÜD als frisch, unbürokratisch und flexibel wahrgenommen: Die kurzen Entscheidungswege sind ein klarer Vorteil unseres noch vergleichsweise kleinen Berufsverbands.

Als Gründe gegen eine Mitgliedschaft im DVÜD wurden vor allem die Querelen im vergangenen Jahr genannt. Diese möchten wir nicht verschweigen, sondern wir gehen offen und ehrlich damit um. Nur so können wir zeigen, dass der DVÜD diese schwierige Zeit hinter sich lässt und mit einem ganz neuen, kompetenten und motivierten Team daran arbeitet, unseren Verband wieder in Höchstform zu bringen.

 

Nutzung der bestehenden Angebote

Das mit Abstand beliebteste Angebot, das der DVÜD seinen Mitgliedern bietet, ist die einfache Erstellung eines ausführlichen Online-Profils, das eine gute Sichtbarkeit im Netz auch ohne eigene Website ermöglicht. Es freut uns, dass die Mitgliederprofile gut ankommen und natürlich möchten wir dieses Angebot noch weiter verbessern. So wurde in der Umfrage mehrfach angeregt, die Profile so zu gestalten, dass jedes Mitglied seinen eigenen Auftritt auf der DVÜD-Website selbst bearbeiten kann. Wir prüfen derzeit, ob dies technisch und rechtlich möglich ist, und halten dich dazu auf dem Laufenden.

Auch die #DVÜDVorOrt-Termine, die kostenlosen sowie kostenpflichtigen Webinare sowie die Vorlagen für Verträge und Rechtstexte werden gerne genutzt. Unser Webinar-Angebot wird bald wieder beginnen; außerdem arbeiten wir an einem ganz neuen, auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer/innen zugeschnittenen Mentoring-Konzept und möchten die Veröffentlichung von Gastartikeln im DVÜD-Blog ankurbeln – eine tolle Möglichkeit, wertvolles Wissen zu teilen und dabei nachhaltiges Marketing zu betreiben! Im Allgemeinen werden wir unsere Angebote in regelmäßigen Abständen prüfen und an die Nachfrage der Mitglieder anpassen.

 

Offene Fragen

Die Umfrageergebnisse bestätigten, was du vielleicht am eigenen Leib erfahren hast: Vor und während der Neuaufstellung des Verbands verlief die Kommunikation des Verbands gegenüber seinen Mitgliedern nicht immer optimal. In der Übergangsphase gab es sehr viele Punkte zu erledigen; dabei blieben manche Anliegen einzelner Mitglieder auf der Strecke. Diese wurden in den letzten Wochen jedoch weitgehend aufgearbeitet. Falls hier noch etwas offen ist: Bitte setz dich für Profilaktualisierungen oder Fragen zu Profilerstellung direkt mit Claudia in Verbindung (claudia@dvud.de). Alle Fragen rund um Mitgliedsstatus, Beiträge oder den Versand bestellter Ausweise beantwortet Carolin (carolin@dvud.de). Vielen Dank für dein Verständnis und deine Geduld!

 

Wünsche und Anregungen; Kritik, Lob und Zuspruch

In den letzten Wochen haben wir bereits versucht, einigen der konkreten Wünsche unserer Mitglieder nachzukommen. So ist der DVÜD-Terminkalender nun gut gefüllt mit relevanten Veranstaltungen für Sprachdienstleister. Du findest dort auch mehrere Veranstaltungen, bei denen du einige von uns persönlich treffen kannst, zum Beispiel regionale Stammtische, den Praxistag Translation in Germersheim und den IALT Praxistag in Leipzig. Außerdem gibt es im DVÜD-Blog inzwischen gleich zwei Artikel zur DSGVO: Hinweise nach dem Vortrag eines EU-Datenschutzbeauftragten, aufgearbeitet von Astrid Ogbeiwi, und 10+ Ressourcen für deinen DSGVO-Endspurt, zusammengestellt von Nicole König.

Auch zum Thema Mitgliederversammlung gibt es ein kleines Update: Die nächste Online-Mitgliederversammlung ist für Oktober geplant. Angesichts der rechtlichen Unwägbarkeiten bei Online-Mitgliederversammlungen und auf Anregung einiger Mitglieder hin ziehen wir es in Erwägung, ab 2019 zu jährlichen Präsenzmitgliederversammlungen an wechselnden Orten in Deutschland überzugehen. Ob dies sinnig und wirtschaftlich machbar ist, hängt unter anderem von der Teilnehmeranzahl ab. Bitte sprich mit Claudia (claudia@dvud.de) oder Carolin (carolin@dvud.de), wenn du dich bei der Organisation der Mitgliederversammlung (oder bei anderen Themen) konstruktiv einbringen möchtest.

Für alle weiteren, meist positiv formulierten Anregungen und für die vielen anspornenden Worte, die uns über die Umfrage erreicht habe, sind wir sehr dankbar. Wir hoffen, dass du unter anderem durch unsere Newsletter und durch Blogartikel wie diesen merkst, dass wir die Wünsche und Forderungen unserer Mitglieder nach unter anderem Transparenz, Professionalität, verbesserter Kommunikation und mehr Präsenz ernst nehmen und umsetzen. Die wenigen, aber dafür sehr deutlichen Stimmen, die für die sofortige Auflösung des DVÜD plädieren, hören wir natürlich auch. Da wir jedoch jeden Tag spüren, dass unser Verband große Fortschritte macht und die Zufriedenheit unserer Mitglieder steigt, machen wir im Sinne der Mitglieder, die bei der letzten außerordentlichen Mitgliederversammlung mehrheitlich für die Fortführung des DVÜD gestimmt haben, voller Motivation und guter Dinge weiter!

 

Fazit: weiter so – mit deiner Hilfe!

In der Umfrage haben wir dich um Antworten gebeten, aber selbstverständlich stehen wir auch selbst Rede und Antwort! Der Vorstand geht gerne ins direkte Gespräch; für kritische und konstruktive Anregungen kannst du zum Beispiel Carolins monatliche Mitgliedersprechstunde nutzen. Und falls du dich fragst, wie die Stimmung unter den Vorstands-und Beiratsmitgliedern seit der Neuaufstellung des Verbands ist: ungelogen gut, um es kurz zu machen. Deshalb blicken wir zuversichtlich nach vorne und freuen uns darauf, auch die nächste große Hürde erfolgreich zu überwinden: die Wahl eines/r geeigneten Präsidenten/in.

Wie du es inzwischen vielleicht schon aus unseren Newslettern gewohnt bist, schließen wir ab mit der Bitte um deine aktive Einbringung. Hast du an einer Veranstaltung für Sprachdienstleister teilgenommen und möchtest deine Erfahrungen auf dem DVÜD-Blog teilen? Dann kontaktier Imke (imke@dvud.de)! Oder hast du eine Idee für ein Webinar bzw. kannst dir vorstellen, selbst eines abzuhalten? Dann freut sich der Vorstand über eine Mail! Und wie du weißt, suchen wir immer noch einen Präsidenten/eine Präsidentin sowie weitere Beiratsmitglieder, um den DVÜD zügig voranzubringen und den Wünschen unserer Mitglieder nachzukommen. Hast du grundsätzlich Interesse, im DVÜD aktiv zu werden, aber möchtest uns erstmal kennenlernen und in die Verbandsarbeit reinschnuppern? Dann schicke einfach eine kurze Nachricht an vorstand@dvud.de. Wir freuen uns auf dein Engagement!

Nochmals vielen Dank für deine Teilnahme an unserer Umfrage, für deine tatkräftige Unterstützung und für dein Interesse am Verband.

Es grüßen ganz herzlich

Der Vorstand und der Beirat des DVÜD

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen