Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

EULITA-Konferenz zum Justizdolmetschen (Luxemburg)

März 28 - 08:30 - März 29 - 13:00 CET

In Zusammenarbeit mit ALTI (Association luxembourgeoise des Traducteurs et Interprètes) organisiert EULITA (European Legal Interpreters and Translators Association) für Justizdolmetscher am 28. und 29. März 2019 im Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg die Tagung The Impact of Interpreters on the Judiciary at National and International Level.

Das Programm (Link führt zum PDF) beginnt am 28.3.2019 mit einer Sitzung des Gerichts (begrenzte Platzzahl). Ab 15 Uhr sind Roundtable-Gespräche mit Richtern zum Einfluss der Dolmetscher auf die Rechtsprechung angesetzt. Am zweiten Tag stehen Roundtable-Gespräche mit Vertretern der Dolmetschdienste der drei großen europäischen Gerichte (EuGH, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Internationaler Strafgerichtshof) auf dem Plan. Tagungssprachen sind Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Tschechisch.

Bis zum 15. Februar 2019 gilt ein Frühbucherpreis von 120 Euro (danach 150 Euro).

Details

Beginn:
März 28 - 08:30
Ende:
März 29 - 13:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
https://eulita.eu/wp/luxembourg-conference-2019/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen