Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ISG-Workshop: Lokalisierung von Videospielen 

Mai 9 - 10:00 - Mai 10 - 17:30 CEST

255€ - 300€

Die Lokalisierung von Videospielen ist für Publisher ein wichtiger Teil in der Produktion geworden: Ein Spiel und seine Updates sollen möglichst in allen Regionen zeitgleich erscheinen.
Daher ist ein angepasster Text oft wichtiger, als eine wortgetreue Übersetzung. Man hat ein gewisses Maß an Freiraum, muss aber gründlich recherchieren. Sonst führt ein kleiner Fehler am Ende zu Frust beim Spieler.
Deshalb ist auch ein Faible für Videospiele gefordert, denn eine gute Übersetzung setzt Kenntnis von der Position der Spieler voraus.
Das Seminar richtet sich an alle, die Erfahrung mit Videospielen haben oder ihr Hobby zum Beruf machen möchten.Den Teilnehmer*innen wird  das Arbeitsumfeld eine*r Übersetzer*in im Bereich der Videospiellokalisierung nahe gebracht. Dazu gehört ein praktischer Übungsteil mit Einführung in das CAT-Tool MemoQ, sowie eine Übersicht zu anderen Softwarelösungen die in diesem Bereich häufig Anwendung finden.

Mitglieder von Berufsverbänden zahlen 255 €. Sie müssen einen Nachweis erbringen. Andere Teilnehmer*innen zahlen 300 €. Anmeldeschluss ist der 9.4.2020. Weitere Informationen und das Anmeldeformular findet ihr hier.

Details

Beginn:
Mai 9 - 10:00
Ende:
Mai 10 - 17:30
Eintritt:
255€ - 300€
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , , , ,
Website:
https://www.isg-uni-mainz.de/kurs.php?kurseID=53

Veranstalter

ISG

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen