DeepL: Der Schein trügt

DeepL, das ist der neue Star der MT-Industrie, der uns eine schöne neue Welt verspricht: idiomatische Übersetzungen, die sich angenehm lesen und weitaus professioneller aussehen als bei GoogleTranslate. Die Medien sind voll des Lobes, Unternehmen mit Übersetzungsbedarf sind begeistert und manche Übersetzer bangen um ihre Zukunft. Doch halt! Gerade unter der glatten Oberfläche finden sich bei DeepL genauso schlimme Fehler wie bei der Konkurrenz.

Neu im Beirat 2018: Ingmar Bail

Ingmar Bail wurde im November 2017 zum Kassenprüfer des DVÜD gewählt. Als Beirat bringt er sich insbesondere in der Fort- und Weiterbildung sowie deren technischer Unterstützung ein. Außerdem möchte er mit dem Bereich Tourismus eine weitere starke Kompetenzgruppe des DVÜD aufbauen.

Literaturübersetzen für Einsteiger: Hieronymus-Programm 2018

Gefördert vom Deutschen Übersetzerfonds wohnten und arbeiteten vom 15. bis zum 22. April 2018 zwölf Nachwuchs-Literaturübersetzer/innen, sechs Mentor/innen und Seminarleiter Thomas Brovot im Europäischen Übersetzer-Kollegium (EÜK) in Straelen, Nordrhein-Westfalen. Isabelle Brandstetter war eine der Teilnehmer/innen und fasst für den DVÜD das Erlebte und Gelernte zusammen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen